*
Menu
Start Start
Aktuelles Aktuelles
Veranstaltungen Veranstaltungen
Kreistermine Kreistermine
Vereinstermine Vereinstermine
Ergebnisse Ergebnisse
2018 2018
2017 2017
2016 2016
2015 2015
2014 2014
2013 2013
2012 2012
Bestenliste Bestenliste
Mehrkampfnadeln Mehrkampfnadeln
Kampfrichter Kampfrichter
Links Links
Ansprechpartner Ansprechpartner
Kontakt-DB Kontakt-DB
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Kontakt Kontakt
Downloads Downloads
Kinderschutz

Qualitätsmerkmal Kinderschutz - Landkreis Ludwigsburg

Qualitätsmerkmal Kinderschutz -

verliehen vom Landkreis Ludwigsburg

KM Langstaffeln, Diskus, Stabhoch in Besigheim
29.06.2013 11:34 (2993 x gelesen)

Langstaffeln, Stab und Diskus in Besigheim

Das Besigheimer Gustav-Siegle-Stadion war vergangenen Mittwoch Austragungsort für die Kreismeisterschaften der Langstaffeln sowie der Kreismeisterschaften im Stabhochsprung (U16/U14) und im Diskus (U14). Bei trockenen, etwas kühlen Bedingungen gingen insgesamt 175 Teilnehmer an den Start. 



Für die Kinder (U12) waren gemischte Langstaffeln vorgeschrieben, es musste also mindestens je ein Mädchen und ein Junge in der Staffel mitlaufen. So gewann bei den U10 die Staffel der KSG Gerlingen II mit Jonas Grase, Anna Schädel und Annika Buser in 9:24,30 min. vor der Staffel der LG Freiberg a.N., die 9:33,02 min auf der 3x800m langen Strecke benötigte. Dritter wurde erneut eine Staffel aus Gerlingen. Bei den älteren Kindern (U12) gewann das Team Vaihinger Schulen, bestehend aus Benjamin Hausmann, Franka Bschlangaul und Louis Engel, es siegte in 8:32,13 min. Direkt nach ihnen kamen zwei Staffeln der LG Neckar Enz ins Ziel. Ab den Zwölfjährigen wurden die Staffeln nach Geschlechtern getrennt und so gewann die LG Neckar-Enz mit Lara Haar, Laura Kurth und Selina Mahl den U14-Staffellauf vor dem TSV Schwieberdingen und einem zweiten Team der LG NE. Den Wettbewerb der U-16 gewann ebenfalls die LG NE vor der KSV Hoheneck und dem TSV Schwieberdingen. Bei den U18, U20 und den Frauen trat jeweils nur eine Staffel von der KSV Hoheneck an, wobei Janina Späth, Verena Magg und Milena Kassner (U20) mit 7:59,88 min die beste Zeit hinlegten. Den Wettkampf der männlichen Jugend U14 gewann die Staffel der LG NE mit Ivo-André Schmidbleicher, Magnus Schüler und Jannik Wieland vor dem Team aus Murr und dem TV Vaihingen/Enz. Ab der Jugend U16 müssen die männlichen Staffeln 3x1000m hinter sich bringen. Bei den U16 trat nur eine Staffel der LG NE an, den Wettbewerb der U18 gewann der TSV Schwieberdingen mit Jonas Wall, Luis Wetzel und Lukas Gliniorz vor der KSV Hoheneck (9:07,73 min). Die einzige Staffel U20 kam ebenfalls aus Schwieberdingen, über die 4x400m-Distanz der Männer trat ausschließlich die Staffel der LG Freiberg a.N. an.

Die Kreismeisterschaften im Diskuswurf U14 wurden wenig angenommen. Hier siegte Yannik Dittmann (Spvgg Bissingen,m13) mit einer Weite von 28,86m vor seinem Vereinskameraden Jens Thoma (21,22m). Robin Kurz (m12), ebenfalls aus Bissingen, gelang ein Wurf auf 16,84m. Bei den Mädchen w13 siegte Johanna Schneider vom TSV Schwieberdingen mit 20,03m vor Johanna Schwab vom LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg (15,22m).

Im Stabhochsprungwettbewerb versuchte Tamara Schaßberger von der LG Neckar-Enz (w15), ihren eigenen WLV-Rekord von 3,83m zu toppen, scheiterte jedoch knapp. 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail