*
Menu
Start Start
Aktuelles Aktuelles
Veranstaltungen Veranstaltungen
Kreistermine Kreistermine
Vereinstermine Vereinstermine
Ergebnisse Ergebnisse
2018 2018
2017 2017
2016 2016
2015 2015
2014 2014
2013 2013
2012 2012
Bestenliste Bestenliste
Mehrkampfnadeln Mehrkampfnadeln
Kampfrichter Kampfrichter
Links Links
Ansprechpartner Ansprechpartner
Kontakt-DB Kontakt-DB
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Kontakt Kontakt
Downloads Downloads
Kinderschutz

Qualitätsmerkmal Kinderschutz - Landkreis Ludwigsburg

Qualitätsmerkmal Kinderschutz -

verliehen vom Landkreis Ludwigsburg

Kreistag
17.03.2013 14:57 (3345 x gelesen)

Neues Team im Kreisausschuss

Mit Spannung war der Kreistag der Leichtathleten erwartet worden, vergangenen Freitag konnte die Kreisvorsitzende Rose Müller dann knapp 40 Vereinsvertreter in Murr willkommen heißen. Bürgermeister Torsten Bartzsch wünschte den Athletinnen und Athleten sowie allen Freunden der Leichtathletik ein verletzungsfreies Jahr, Uwe Funk als Abteilungsleiter der Murrer Leichtathleten meinte, er freue sich bereits auf den nächsten Samstag, an dem der Werfertag bei hoffentlich schönstem Sonnenschein in Murr die Freiluftsaison einläute.



Zunächst konnte Rose Müller sechs Vereine für ihre gute Schüler- und Jugendarbeit auszeichnen. Allen voran überzeugte das LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg, doch auch die LG Neckar-Enz, der TSV Schwieberdingen, die Spvgg Bissingen, die KSV Hoheneck und der SGV Murr durften sich über ihre Auszeichnung freuen. Im Anschluss wurden verdiente Kampfrichter für ihren Einsatz für die Leichtathletik geehrt: Dominik Maier erhielt die WLV-Ehrennadel in Silber, Klaus Bassing, Daniela Baum, Carolin Collmer, Michael und Sabine Dürr, Eva und Simon Hammann, Gabriele Karas-Trinkner sowie Andrea Schmid bekamen die DLV-Ehrennadel in Silber, Martin Hampp und Ingeborg Pietsch wurden mit der WLV-Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.

Aus sportlicher Sicht hob Rose Müller in ihrem Bericht vor allem die tollen Leistungen von Nadine Hildebrand, Marie-Laurence Jungfleisch (beide LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg) und Felix Franz (LG Neckar-Enz) hervor. Hinsichtlich der Personalsituation im Kreisausschuss hingegen war das Jahr 2012 angespannt, weshalb im Januar 2013 ein Workshop mit Vereinsvertretern durchgeführt wurde, um die Leichtathletik im Kreis Ludwigsburg weiterhin attraktiv gestalten zu können. Die Resonanz sei gut gewesen, nun müsse man die Lösungen nur noch umsetzen, so Müller, die dabei auch auf die anstehenden Wahlen verwies. Zusätzlich unterstrich sie die Bedeutung der Kampfrichter, denn ohne sie gebe es nun mal keine Wettkämpfe. Mit dieser Aussage forderte sie die Vereine auf, nach weiteren Kampfrichtern Ausschau zu halten. Gerade im Vergleich zu anderen Kreisen steht der Ludwigsburger sehr gut da, im WLV ist er nun der zweitstärkste. Gehe es nach ihr, so werde bald der Wunsch, die 9.000-Mitglieder-Marke zu überschreiten, erfüllt.

Nachdem Kassenprüfer Eberhard Bloss die Zahlen vorgestellt hatte, konnte die Sportkreisvertreterin Renate Väth die Entlastung des Ausschusses durchführen. Bei den anstehenden Wahlen – die teilweise geheim durchgeführt wurden – setzte sich die beim Workshop erarbeitete neue Konstellation im Kreisausschuss durch: Kreisvorsitzende bleibt weiterhin Rose Müller, Kassier Timo Scheer wurde ebenfalls in seinem Amt bestätigt. Wie in den vergangenen Jahren wird es keinen Wettkampfwart geben, hinzu kommt die vakante Stelle des Jugendwarts. Deren Aufgaben werden teilweise an Vereine übertragen. Als Schülerwart wurde Walter Wittmer wiedergewählt, Mehrkampfwartin bleibt Anja Tognotti. Das Amt des Kampfrichterwartes teilt sich erstmals ein Team, bestehend aus Rainer Langer und Stefan Stoll. Weitere Teams gibt es nun hinsichtlich der EDV-Koordination, welche Dr. Albrecht Hampp zusammen mit Nico Sußmann, Maren Scheel und Tobias Sigl übernimmt, sowie der Statistik, die von Edith Bäßler und Johannes Lohrer betreut wird. Schriftführerin ist auch in Zukunft Alexandra Knorpp, um die Presse kümmert sich weiterhin Felicitas Pschierer. Der neue zweite Kassenprüfer Heiko Merita komplettiert das Team des Kreisausschusses. Kampfrichterwart Erwin Veigel, Jugendwartin Gaby Althaus und Kassenprüfer Hans-Jürgen Rösner wurden mit großem Dank für ihre langjährige Arbeit im Ausschuss verabschiedet.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail