*
Menu
Start Start
Aktuelles Aktuelles
Veranstaltungen Veranstaltungen
Kreistermine Kreistermine
Vereinstermine Vereinstermine
Ergebnisse Ergebnisse
2018 2018
2017 2017
2016 2016
2015 2015
2014 2014
2013 2013
2012 2012
Bestenliste Bestenliste
Mehrkampfnadeln Mehrkampfnadeln
Kampfrichter Kampfrichter
Links Links
Ansprechpartner Ansprechpartner
Kontakt-DB Kontakt-DB
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Kontakt Kontakt
Downloads Downloads
Kinderschutz

Qualitätsmerkmal Kinderschutz - Landkreis Ludwigsburg

Qualitätsmerkmal Kinderschutz -

verliehen vom Landkreis Ludwigsburg

Kreismeisterschaften Mehrkampf U12 / U14 in Steinheim
10.06.2018 21:17 (38 x gelesen)

Junge Mehrkämpfer messen sich in Steinheim

Leichtathleten im Alter von zehn bis 13 Jahren kamen am Samstag im Steinheimer Stadionrund zusammen, um ihre Kreismeister im Mehrkampf zu küren. Für die U12 galt es, einen Dreikampf aus Sprint, Weitsprung und Wurf abzulegen. Die U14 hatten mit dem Hochsprung eine weitere Disziplin auf der Tagesordnung. 



Die Steinheimer Organisatoren waren gut aufgestellt, so konnte der Dreikampf pünktlich um 12.30 Uhr bei guten Wetterbedingungen beginnen. Bei den zehnjährigen Jungen setzte sich Noah Schlagmüller vom TSV Schwieberdingen vor allem durch seine sehr guten Leistungen im Weitsprung (3,80 Meter) und im Schlagwurf (33,50 Meter) an die Spitze des Feldes. Zweiter wurde Frieder Schmoll vom SKV Eglosheim, den dritten Platz erreichte Jannik Nägele von der KSV Hoheneck. Den Dreikampf der Zwölfjährigen gewann Sebastian Blum von der LG Freiberg am Neckar. Auch er überzeugte im Wurf mit 37,50 Metern. So gab es zwar schnellere Athleten als ihn und der Zweitplatzierte Niklas Fuchs von der LG Neckar-Enz sprang mit 3,92 Metern auch zwei Zentimeter weiter, doch die Wurfleistung bestach in der Konkurrenz. Georg Seller vom TSV Schwieberdingen wurde Dritter. Die Mannschaftswertung der U12 gewannen die Jungen der LG Neckar-Enz mit Niklas Fuchs, Jakob Käßmann und Erik Saußele.

Die Mädchen derselben Altersklassen fanden in Hannah Freitag (w10) von der LG Freiberg und in Lucie Zentgraf (w11) vom SV Salamander Kornwestheim ihre Kreismeisterinnen. Hanna sprang hervorragende 3,75 Meter weit und sammelte damit fleißig Punkte. Auf dem zweiten Platz landete Nina Sippel von der LG Neckar-Enz, Dritte wurde Joy Okafor von der KSV Hoheneck. Die elfjährige Lucie hingegen hatte in allen drei Disziplinen die Nase vorne, doch vor allem ihre tolle Zeit (7,98 Sekunden) über die 50 Meter-Distanz brachten ihr viele Punkte ein. Auf dem Silbertreppchen stand Charlotte Loy vom SV Salamander Kornwestheim, dicht gefolgt von Nisa Aydin von der LG Remseck. Die Mannschaftswertung entschied der SV Salamander Kornwestheim für sich. Lucie Zentgraf, Charlotte Loy und Jette Helbig starteten zusammen als Team.

Zwei Stunden nach dem ersten Startschuss für die jüngeren Athleten begann der Vierkampf der U14. Hierbei konnte Toni Luithardt vom SV Salamander Kornwestheim den Titel der Zwölfjährigen holen. Seine 4,46 Meter im Weitsprung und 1,36 Meter im Hochsprung sowie 40 Meter im Wurf standen für sich. Zweitplatzierter wurde Philipp Reichert (LAZ Ludwigsburg), Dritter Niklas Hirsch vom ausrichtenden Verein TSG Steinheim. Einen hochklassigen Wettkampf absolvierte auch Ben Schmidt vom SGV Murr. Er überzeugte fast in allen Disziplinen, nur im Wurf war Luca Merita von der LG Neckar-Enz besser, der schließlich den zweiten Platz errang. Vor allem Bens Sprint in 10,26 Sekunden über die 100 Meter sowie seine Weite von 4,57 Metern im Sprung stachen hervor. Auf dem dritten Platz landete Sebastian Gebauer vom TSV Schwieberdingen. Die Mannschaftswertung gewann die LG Neckar-Enz in der Besetzung Luca Merita, Vincent Gnadt und Jonathan Detlefsen vor der LG Freiberg.

Bei den zwölfjährigen Mädchen gewann Jana Greiner von der LG Neckar-Enz den Meistertitel aufgrund ihren 27,50 Metern im Wurf und 1,24 Metern im Hochsprung. Zweite wurde Nora Gerstner (LG Freiberg) , Dritte Joy Kessler (LG Neckar-Enz). Auch bei den älteren Mädchen siegte eine Athletin der LG Neckar-Enz: Maya Stein setzte sich mit tollen 10,87 Sekunden im 75 Meter-Sprint von der Konkurrenz ab und besiegelte ihren Meistertitel mit 23,50 Metern im Schlagwurf. Über den zweiten Platz konnte sich Johanna Göring freuen, ihre Vereinskameradin Sofia Fourniadis wurde Dritte (beide SV Salamander Kornwestheim). Das Team der LG Neckar-Enz siegte dann auch vor den Kornwestheimer und den Freiberger Mädchen.

Die Wettkämpfe galten für die U14 als letzter Test vor den württembergischen Meisterschaften nächste Woche in Nagold. Die Altersklasse der U12 kann sich hingegen bereits auf eine Kinderleichtathletik-Veranstaltung in Besigheim freuen. 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail