*
Menu
Start Start
Aktuelles Aktuelles
Veranstaltungen Veranstaltungen
Kreistermine Kreistermine
Vereinstermine Vereinstermine
Ergebnisse Ergebnisse
2018 2018
2017 2017
2016 2016
2015 2015
2014 2014
2013 2013
2012 2012
Bestenliste Bestenliste
Mehrkampfnadeln Mehrkampfnadeln
Kampfrichter Kampfrichter
Links Links
Ansprechpartner Ansprechpartner
Kontakt-DB Kontakt-DB
Impressum Impressum
Kontakt Kontakt
Downloads Downloads
Kinderschutz

Qualitätsmerkmal Kinderschutz - Landkreis Ludwigsburg

Qualitätsmerkmal Kinderschutz -

verliehen vom Landkreis Ludwigsburg

KM Langstaffeln
09.07.2017 22:32 (227 x gelesen)

Württembergischer Rekord bei den Langstaffeln

Achtzehn Staffeln trafen sich mittwochabends zu den Kreismeisterschaften der Langstaffeln im Besigheimer Gustav-Siegle-Stadion. Außer Wertung liefen die Seniorinnen (w45) der Unterländer LG einen neuen württembergischen Rekord.



Zu den Langstaffeln gehören die 4x400m, die 3x800m und die 3x1.000m. Zunächst waren die jüngsten Athleten (w/m U12) über die 3x800m-Distanz dran. Drei Staffeln der LG Neckar-Enz traten an. Finn Breitkreuz, Maximilian Fritz und Erik Hartmann gewannen in 9:06,38min vor dem zweiten Team mit Hannes Goerike, Gero Noller und David Theinert (9:25,20min). Die Mädchenstaffel, bestehend aus Kim Helfsgott, Nathalie Hirsch und Elyssia Brose, benötigte 10:03,34min.

Auch bei den U14 liefen ausschließlich Staffeln der LG Neckar-Enz: In 8:22,01min rannten Joscha Müller, Jona-Felix Jung und Friedward Wenzler die Etappe. Bei den Mädchen wurden Lena Schütz, Anneke Müller und Pauline Amann Kreismeister (9:24,26min) vor der zweiten Staffel mit Freya Strobach, Celine Richter und Chiara Palmeri (10:47,28min).

Ein tolles Rennen bei den U16 lieferten die Athletinnen der KSG Gerlingen: Annika Schmidt, Paula Schönbuch und Lilly Röthig wurden in 8:05,35min Kreismeisterinnen vor der Staffel der LG NE (Tatjana Eislych, Lina Schweiker, Alina Häbel). In der höheren Altersklasse U18 traten nur die Läuferinnen aus Murr an. Katrin Rauser, Fabienne Fiebig und Tina Kraft benötigten 8:22,45min bis ins Ziel.

Während die Mädchen noch über 3x800m antreten durften, mussten die Jungen jeweils 1.000m laufen. Bei den U16 holten sich Marvin Langjahr, Kjetil Fischer und Tim Keller (LG NE) den Titel in 9:26,69min vor den Läufern des TSV Ensingen. Die drei Athleten der LG Neckar-Enz waren damit auch schneller als die einzige U18-Staffel im männlichen Bereich (SGV Murr: 9:31,15 mit Daniel Rauser, Sebastian Kaps und Simeon Kägi). 

Bei den Männern traten zwei 4x400m-Staffeln gegeneinander an. Über den Titel konnten sich die Herren des TSV Schwieberdingen freuen (Anes Sirag, Elias Gliniorz, Nico Frick, Lukas Gliniorz) , die mit 4:01,44min 14sec. schneller waren als ihre Konkurrenz von der LG Freiberg (Uwe Luckscheiter, Thomas Lindenmayer, Uwe Schiederek, Volker Wagenknecht).

Eine tolle Leistung lieferten die drei Damen der Unterländer LG, die außer Wertung an den Kreismeisterschaften teilnahmen. Nicole Walter, Cornelia Durst und Gaby Hellerich gelang es, in 8:49,26min einen neuen württembergischen Rekord in der Altersklasse W45 über die 3x800m-Distanz zu erkämpfen. Ihr Ergebnis rundete einen guten Wettkampfabend ab. 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail